Pressmitteilung des Landkreis Tübingen – “7-Tages-Inzidenz im Landkreis Tübingen…”

Rücknahme der Lockerungen im privaten Bereich

Am heutigen Montag, 15. März  wurden unserem Gesundheitsamt insgesamt 5 neue Infektionen gemeldet. Damit liegen wir bei einem Gesamtstand von 6410 Fällen  im Landkreis Tübingen. Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt auf 41,5. Damit liegt die 7-Tages-Inzidenz an drei Tagen in Folge über 35, was bedeutet, dass die Lockerungen im Bereich der privaten Kontakte ab morgen wieder zurückgenommen werden müssen.

Bei den genannten Fällen handelt es sich um Kontaktpersonen bekannter Fälle und um eine von einer Reise in die Beneluxländer zurückgekehrte Person.  Ein weiterer Kindergarten ist betroffen mit der Folge einer Quarantäne für die Gruppe. Bei einem anderen bereits betroffenen Kindergarten sind weitere Folgefälle aufgetreten. Die Gruppe ist bereits in Quarantäne. Es ist kein weiterer Todesfall hinzugekommen. (Stand: 165 Todesfälle). 

zur Pressemitteilung »